FAQ zu EtoPril®

Weil nachfolgend sicher nicht alle Ihre Fragen beantwortet werden können, haben wir Ihnen als Service am Ende einige Links angegeben, unter denen Sie eine Vielfalt von öffentlichen und firmenneutralen Informationen über Kopfläuse erhalten können.

Kann EtoPril auch länger als vorgesehen im Haar verbleiben?

Sollte (z. B. aus Zeitgründen) der Wunsch bestehen, EtoPril-Lösung nicht nach der vorgesehenen Anwendungsdauer auszuwaschen, so ist dies problemlos möglich. Das Produkt führt auch bei längerer Einwirkzeit zu keinen Schädigungen der Haut oder der Haare.
Kinder können also ohne morgendliche und zeitlich oft problematische Haarwäsche wieder in den Kindergarten oder die Schule, denn die Behandlung fällt nicht auf.

Zurück zur Übersicht